Auf ein Wort

Darstellung des Herrn (c) www.pixabay.com
Di 31. Dez 2019
Monika Fernandes

Liebe Gemeindemitglieder!

 

Zu Beginn dieses Monats feiern wir das Fest "Darstellung des Herrn",   besser bekannt unter dem Namen "Maria Lichtmess".                                  

Der Tag erinnert daran, wie Maria und Josef ihren Sohn Jesus in den Tempel brachten, um Gottes Segen für ihn zu erbitten.

Und so ist es dann ja auch gekommen: Jesus wurde zum Segen und damit  zu dem Lichtblick für uns Menschen.

So einen Lichtblick erleben zwei alte Menschen im Tempel von Jerusalem: Hannah und Simeon, von denen uns Lukas  - 2, 22-40 -  berichtet.

Schon lange warten und beten sie täglich an diesem Ort und haben das Vertrauen darin, dass Gott noch etwas ganz besonders für sie bereithält, auf keinen Fall verloren. In dem kleinen Kind, erkennen sie die Erfüllung. Den Lichtblick, der sie mit Staunen erfüllt und den sie mit Lobpreis und weisen Worten zum Ausdruck bringen.

Solche Lichtblicke, die ganz klein und fast unscheinbar daher kommen,

die wünsche ich Ihnen und euch für dieses Jahr.

Für das Pastoralteam

Irmgard Zielenbach  - Gemeindereferentin