Firmung in der Pfarrei Christkönig Erkelenz

Was ist Firmung?

Unter den sieben Sakramenten der Kirche ist die Eigenständigkeit der Firmung wohl am schwierigsten zu begründen, nicht zuletzt, weil sie quasi Bestandteil der Taufe ist, eben der Salbung mit Chrisam, die sich im Laufe der geschichtlichen Entwicklung verselbständigt hat.

In der Firmung wird der Empfänger des Sakramentes mit der Gabe des Heiligen Geistes besiegelt. Der Glaube, auf den die Taufe gespendet und der durch die Taufe aktiviert wurde, wird durch die Zeichen der Handauflegung und der Salbung mit geweihtem Chrisamöl bestätigt. Der Empfang der Firmung ist quasi das persönlich-individuelle Pfingsterlebnis des Empfängers dieses Sakramentes.

Firmung (c) Bild: Bernhard Riedl In: Pfarrbriefservice.de