Sternsingeraktion 2021

Sternsingen in Hetzerath während der Corona-Krise?

sternsingen_corona_quadrat_full (c) Benne Ochs/Kindermissionswerk
Datum:
Mo. 23. Nov. 2020
Von:
Birgit Leeners

Geht das denn überhaupt?
Wir, die Organisatoren der jährlichen Sternsingeraktion in Hetzerath, können uns gut
vorstellen, dass sich der ein oder andere diese Frage auch schon gestellt hat.

Auch wir haben darüber lange nachgedacht, diskutiert und am Ende gemeinsam eine Entscheidung treffen müssen. Unsere Antwort hierzu: Sternsingen – mal ganz anders – aber sicher! Dieses Jahr ist so ganz anders als wir es kennen, da bedarf es leider auch einmal ganz andere Wege zu gehen als bisher. Auch wenn viele von uns sicher mit eigenen Problemen zu kämpfen haben, sollten wir das Auge und Mitgefühl für andere Menschen nicht verlieren.
Wir haben in diesem Jahr für Hetzerath den Weg gewählt, die Kinder nicht von Tür zu Tür ziehen zu lassen. Trotzdem wollen sich so viele Kinder irgendwie an der Aktion beteiligen. Hier ist dann die Idee zu diesem Flyer entstanden. Viele Kinder haben sich mit dem Thema Sternsinger beschäftigt und hierzu entsprechende Bilder gestaltet. Diese Bilder werden von uns in einem Flyer mit allen wichtigen Informationen zum Ablauf der Sternsinger-Aktion gezeigt. Wir rufen alle Hetzerather in diesem Flyer dazu auf, gerne ihre Spende ab dem 06.12.2020, vor oder nach dem wöchentlichen Sonntags-Gottesdienst zu leisten.
Auch die Bilder der Kinder werden hier im Vorraum ausgestellt. Die Segensaufkleber können hier ebenfalls abgeholt werden. Für alle die beispielsweise aus gesundheitlichen Gründen nicht die Möglichkeit haben, persönlich zur Kirche zu kommen, bieten wir im Flyer auch einen Bring-Service unter entsprechenden Hygienemaßnahmen an.


Anja Mueller