Schützenbruderschaften Keyenberg und Kuckum bieten vor Ort Einkaufshilfen an

ein-voller-einkaufswagen (c) pixabay.com
Mi 29. Apr 2020
Boris Kassebeer

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Alt und Neu,

falls Sie in diesen schweren Zeiten Hilfe benötigen, da Sie (z.B. aus Alters- und Gesundheitsgründen) Ihre Einkäufe nicht mehr tätigen können, oder haben andere kleinere Aufgaben des Alltags, die Sie momentan nicht bewerkstelligen können, dann melden Sie sich gerne bei uns.

Wir als Schützenschwestern und Schützenbrüder verstehen uns bereits aus der Historie heraus als eine Vereinigung, die gerade in Krisenzeiten Hilfe für die eigenen Orte leisten muss.
Und so sind wir auch bereit, Ihnen zu helfen!

Darum scheuen Sie sich nicht, Kontakt zu uns aufzunehmen, wenn Sie Hilfe benötigen.
Melden Sie sich unter 02164 3093272, geben Sie einfach Ihre Einkaufsliste durch oder beschreiben entsprechende Aufgaben, dann werde ich dies an die Helfer koordinieren. Bleiben Sie alle gesund.

Für Glaube, Sitte und Heimat!

Herzliche Grüße!  Alexander Tetzlaff, 1. Brudermeister