Roratemessen in Advent

Advent 3 Kerzen (c) 15676_adventkerzen3_by_elmar_waigand_pfarrbriefservice
Datum:
Di. 16. Nov. 2021
Von:
Birgit Leeners

Auch in diesem Jahr gibt es Sie wieder, die Roratemessen im Advent und zwar am Di. 30.11, Di. 7.12. und Di. 14.12. jeweils um 19.00 Uhr.
Sie stehen in diesem Jahr unter dem Thema: „Advents-Haltungen“.


Der Advent gilt - allen Erfahrungen zum Trotz – immer noch als Zeit der Besinnung und der Ruhe. 


Früher war der Advent sogar eine Art zweite Bußzeit: 
Der Umkehrruf des Täufers Johannes betraf nicht nur die Menschen seiner Zeit. 
Mit dem Advent ist auch vielfach das Warten verbunden; doch es bezieht sich keinesfalls nur auf das Weihnachtsfest. 
Vielmehr zeigt die Erstreckung des Kirchenjahres von Advent bis Advent, dass das Warten auf das endgültige Offenbarwerden der Herrlichkeit Gott das Wesen unserer Liturgie zum Ausdruck bringt: „Deinen Tod, o Herr, verkünden wir und deine Auferstehung preisen wir, bis du kommst in Herrlichkeit.“


So lauten denn die Themen der drei Roratemessen. 1. Ruhe, 2. Umkehr und 3. Warten.
Wie schon in den Jahren zuvor ist die Kirche nur mit Kerzen erleuchtet.


Wer für eine Stunde Ruhe und Stille genießen, sein Leben betrachtend umkehren und neue Wege gehen und wartend das Weihnachtsfest und weiterblickend die Wiederkunft des Herrn erwarten möchte, der ist herzlich zu diesen Gottesdiensten eingeladen. 


Ihr Pastor
Werner Rombach