Ökumenischer Gottesdienst zur Kirmes am 19. Juni 2022

Ökumene gemaltes Banner (c) https __www.pfarrbriefservice.de_sites_default_files_atoms_image_10755_oekumene_2_farbig_0
Ökumene gemaltes Banner
Datum:
Di. 24. Mai 2022

Endlich ist es soweit: der Ökumenische Gottesdienst zur Kirmes findet nach zwei Jahren Pause wieder statt. Herzlich willkommen am Sonntag, 19. Juni 2022, um 11.30 Uhr auf dem Marktplatz vor St. Lambertus. Der Vorbereitungsgruppe gehören an: Yara Hornfeck, Ursula Rothkranz, Michael Hirzel, Peter Hanf.   Das Thema des Gottesdienstes ist die Fürsorge für sich selbst und die Nächstenliebe zu anderen:  


 "Was tue ich für mich, damit ich etwas für andere tun kann?" Viele von uns fragen sich das zunehmend, nicht nur pandemiebedingt. Wie gehen wir mit unserer Kraft und Energie um, damit neben dem eigenen Bedarf noch genug für andere vorhanden ist? Vielerlei Wünsche, Erwartungen und auch Forderungen kennzeichnen diese Situation: Von anderen an mich, von mir an mich selbst und an andere, Einflüsse von außen und aus verschiedenen Rollen. "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst", das klingt naheliegend und anspruchsvoll zugleich.  Der Ökumenische Gottesdienst bietet Impulse, die Fürsorge für mich selbst und für andere zu bestärken.


Nach dem Gottesdienst freuen sich die Mitglieder des Ökumenekreises Erkelenz auf einen Austausch über gelebte Ökumene. Sie finden uns am "Haus der Ökumene" vor der Bühne. Herzlich willkommen!