Neue Orgel-CD "Laudes organi"

Eine musikalische Reise zu ausgewählten Orgeln der Pfarrei Christkönig Erkelenz

Kirchenmusik Orgel CD (c) Knauer
Datum:
Di. 28. Sep. 2021
Von:
Birgit Leeners

Die Orgel gilt als Königin der Instrumente und ist das größte Musikinstrument der Welt. Seit 2017 sind der Orgelbau und die Orgelmusik in der Repräsentativen Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit der UNESCO verzeichnet; in diesem Jahr wurde die Orgel von den Landesmusikräten in Deutschland zum „Instrument des Jahres“ 2021 gewählt. 
Aus diesem Grund hat unser Kantor Stefan Emanuel Knauer eine neue professionell aufgenommene Orgel-CD unter dem Titel „Laudes organi“ an sieben historisch wertvollen und klanglich interessanten Orgeln unserer Pfarrei Christkönig Erkelenz eingespielt: an der Barockorgel in Gerderath, an den romantischen Orgeln in Lövenich, Keyenberg, Schwanenberg und Erkelenz sowie an zwei neueren Instrumenten in Venrath und Hetzerath. Es erklingen Orgelwerke, zum Teil nur selten gespielt, aus verschiedenen Epochen von Jan Pieterszoon Sweelinck (1562-1621), Louis Marchand (1669-1732), Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847), Samuel de Lange (1811-1884), Charles Villiers Stanford (1852-1924), Marco Enrico Bossi (1861-1925), Gaston Bélier (1863-1938) und Carl Sattler (1874-1938). 


Die CD ist zum Preis von 19,00 € im Pfarramt Christkönig sowie in den Buchhandlungen Wild und Viehausen in Erkelenz erhältlich. 


Der Erlös aus dem Verkauf dieser CD fließt vollständig in die Restfinanzierung der großen Hauptorgel in St. Lambertus Erkelenz, die am Pfingstsonntag, den 5. Juni 2022, festlich eingeweiht werden soll.