„Komm, du Heiland aller Welt!“ und "Festliche Musik an Weihnachten!"

30 Minuten geistliche Musik und Texte zum Advent

logo kirchenmusik christkoenig (c) Christkönig Erkelenz (SK)
Datum:
Mi. 17. Nov. 2021
Von:
Birgit Leeners

Wie in jedem Jahr findet an den vier Adventssamstagen, um 11.30 Uhr in der Kath. Pfarrkirche St. Lambertus Erkelenz wieder die beliebte Konzertreihe „Komm, du Heiland aller Welt!“ statt. Sie soll einen Ruhepunkt und eine Möglichkeit zum Innehalten in der oft hektischen Adventszeit bieten. 


Samstag, 27. November, 11.30 Uhr,  Stefan Emanuel Knauer (Erkelenz),  Orgel
Samstag, 04. Dezember, 11.30 Uhr,          Guido Harzen (Siegburg), Orgel
Samstag, 11. Dezember, 11.30 Uhr,     Michael Park (Viersen), Orgel
Samstag, 18. Dezember, 11.30 Uhr,  Axel Wilberg (Mechernich), Orgel


Der Eintritt ist frei - Spenden werden für die Kirchenmusik an St. Lambertus erbeten.

Festliche Kirchenmusik an Weihnachten in der Pfarrkirche St. Lambertus Erkelenz

An Heiligabend, den 24. Dezember 2021, wird die feierliche Christmette,

um 23.00 Uhr, mit weihnachtlichen Motetten, Kantaten- und Liedsätzen vom

Vokalensemble „Bella Voce“ und Instrumentalisten gestaltet.

Am 1. Weihnachtsfeiertag, den 25. Dezember 2021, um 10.00 Uhr, erklingt im lateinischen Hochamt wieder festliche Kirchenmusik. Zur Aufführung kommen die Missa Missa à 3 Voci von Ernest Frauenberger (1769-1840), die Kirchensonate C-Dur KV 336 von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Auszüge aus dem Orgelkonzert C-Dur von Joseph Haydn (1732-1809) und die gregorianischen Gesänge zum Weihnachtsfest. Die Mitwirkenden sind Susan Kuhlen (Sopran),

Uta Christina Georg (Alt), Manfred Bühl (Bass), die Schola Gregoriana Ercliniensis

sowie Mitglieder der Philharmonie Düsseldorf.

Das Hochamt am 2. Weihnachtsfeiertag, den 26. Dezember 2021, um 10.00 Uhr, wird vom Städt. Musikverein Erkelenz, die Jugendmesse um 11.30 Uhr vom Jungen Chor „DaCapo“ und vom Vokalensemble „Bella Voce“ musikalisch umrahmt.

Die Gesamtleitung hat Kantor Stefan Emanuel Knauer.

Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund der Corona-Pandemie jederzeit Änderung ergeben können!