Gottesdienst mit Kräutersegnung auf Haus Hohenbusch

Kräuter 2021 (c) pfarrbriefservice
Datum:
Di. 29. Juni 2021
Von:
Birgit Leeners

Das Fest Mariä Himmelfahrt verbinden wir traditionell mit Gottesdiensten, in denen Heilkräuter gesegnet werden. In zeitlicher Nähe dieses Festes, am 21. August 2021, veranstaltet der Förderverein Hohenbusch auf der alten Klosteranlage ein Kräuterfest und einen Kräutermarkt. Kräuter spielten im klösterliche Leben immer schon eine große Rolle - meist als Heilkräuter. Die Schriften der Heiligen Hildegard von Bingen zeugen bis heute davon und erfreuen sich seit einigen Jahren wieder zunehmend an Beliebtheit. 
Im Rahmen dieses Festes findet um 15.00 Uhr im Kräutergarten von Haus Hohenbusch ein Gottesdienst mit Kräuterweihe statt, zu dem wir ganz herzlich einladen. Gerne können Sie Kräutersträuße mit zum Gottesdienst bringen. 
Auch so lohnt sich ein Besuch des neu gestalteten Kräutergartens. Erwähnenswert finde ich, dass die Informationstafeln zu den einzelnen Kräutern zusätzlich auch in Brailleschrift gefertigt wurden, damit sehende wie blinde Menschen sich über die Kräuter informieren können. 

Ursula Rothkranz, GemRef.