GdG-Rat-Wahl 2021

Kirche wählen!

7732_illu_wahlurne_farbig_pos (c) pfarrbriefservice
Datum:
Di. 28. Sep. 2021
Von:
Birgit Leeners

Am 06. und 07. November 2021 werden, zeitgleich mit der Wahl des Kirchenvorstands, im Bistum Aachen die Mitglieder für die Räte in den Gemeinschaften der Gemeinden (GdG-Räte) gewählt.

Bitte nutzen Sie die Chance und beteiligen Sie sich an der Wahl. Neben der Wahl vor Ort am 06. und 07. November 2021 ist auch Briefwahl möglich. In den nächsten Wochen werden wir Sie durch Aushang oder Veröffentlichungen im Pfarrbrief über die anstehende Wahl informieren.

AUFGABEN des GdG-RATES

Der GdG-Rat nimmt die Pastoral der Gemeinschaft der Gemeinden als Ganzes in den Blick. 
Dementsprechend gehören zu seinen Aufgaben u. a. die Festlegung der Gottesdienstordnung, die Verabschiedung der Pastoralkonzepte, die Beobachtung der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen im Gebiet der Gemeinschaft.

Der GdG-Rat wird direkt von den Mitgliedern der Gemeinschaft der Gemeinden in geheimer Wahl gewählt.


Erkelenz, 01.09.2021

 

gez. Der Wahlausschuss

Vorschlagsliste für die Wahl des GdG-Rates

Die vom Wahlausschuss aufgestellte Vorschlagsliste für die Wahl des GdG-Rates 2021 ist im Oktober-Pfarrbrief und vom 02.10. bis 07.11.2021 in den Schaukästen aller Kirchen- und Kapellengemeinden ausgehängt.

Der GdG-Rat wird in unserer Pfarrei Christkönig auf einer gemeinsamen Liste gewählt.

Wahlberechtigt sind Katholiken, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet und in der Gemeinschaft der Gemeinden ihren Hauptwohnsitz haben. Das Wahlrecht kann auch in einer anderen Gemeinschaft der Gemeinden, in der der/die Wahlberechtigte am Gemeindeleben teilnimmt, ausgeübt werden. Das aktive Wahlrecht darf nur in einer Gemeinschaft der Gemeinden ausgeübt werden.


Briefwahl ist auf Antrag möglich. Dieser Antrag kann bis Mittwoch, 03.11.2021 vor der Wahl während der Öffnungszeiten des Pfarrbüros gestellt werden. Der Antrag ist an den Vorsitzenden des  Wahlausschusses zu richten.


Erkelenz, 01.09.2021

 

gez. Der Wahlausschuss