Einladung zum Passionskonzert

mit Orgel, Pantomime und Textrezitation

Konzertplakat (c) Christkönig Erkelenz, SK 2023
Datum:
Mo. 23. Jan. 2023
Von:
Birgit Leeners

 

Marcel Dupré (1886-1971):

Le Chemin de la Croix“ (Der Kreuzweg) op. 29

 

Am Samstag, den 25. März 2023, erwartet Sie um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Lambertus Erkelenz eine besondere Veranstaltung, bei der auf der neuen Hauptorgel der Orgelzyklus „Le Chemin de la Croix“ (Der Kreuzweg) op. 29 von Marcel Dupré (1886-1971), vertieft durch Pantomime und Textrezitation, zur Aufführung kommt.

 

Im Jahr 1911 hatte der französische Dichter Paul Claudel (1868-1955) mit „Le Chemin de la Croix“ eine sprachlich dichte Meditation über die vierzehn Stationen des Kreuzweges verfasst. Zwanzig Jahre später wurde der Komponist und Orgelvirtuose Marcel Dupré eingeladen, anlässlich einer Lesung von Claudels poetischen Worten auf der Orgel zu improvisieren. Kurze Zeit später schrieb er diese ursprünglich frei improvisierte Musik nieder.


Duprés fesselndes, farbenreiches Orgelwerk ist nun gemeinsam mit Claudels Dichtung und ausdrucksstarker Pantomime zu erleben.

 

 

Als Ausführende konnten für das Konzert ausgewiesene Meister ihres Faches gewonnen werden: Als Solist an der Orgel ist Prof. Norbert Düchtel aus Regensburg zu hören. Mit Prof. Milan Sladek aus Köln ist einer der weltweit renommiertesten Pantomime in Erkelenz zu erleben. Die emotionalen Texte Claudel´s werden von der Kölner Sängerin und Professorin Mechthild Georg rezitiert.

 

 

Eintrittskarten sind ab 1. März zu 15,00 € / erm. 12,00 € (Schüler/Studenten/Schwerbehinderte) im Pfarramt Christkönig, in den Buchhandlungen Wild und Viehausen und an der Abendkasse erhältlich.