01. Juli 2018:

Grusswort Juli-August

Liebe Gemeindemitglieder !

Juli/August,  Doppelausgabe des Pfarrbriefes.

Spätestens jetzt wird deutlich:

die Sommerzeit und damit auch die Ferienzeit steht an.

Damit entschleunigt sich der Alltag für ganz viele Menschen.

Und das tut einfach gut!

Mal keine regelmäßigen Termine, vieles kann man einfach ruhiger angehen, ein Projekt kann in Angriff genommen werden, ohne dass es dauernd unterbrochen werden muss und man hat Zeit ...

Zeit für die Familie, die Freunde, das Hobby, …

Zeit zum Ausruhen, Durchatmen, Auftanken, …

Zeit zum Nichtstun, vielleicht sogar eine lange Weile ….

Egal wo und wie und wann sie diese Ferien- und Urlaubszeit verbringen,

sie soll dazu dienen, dass wir am Ende erholt und mit neuem Schwung in den Alltag und all seinen Herausforderungen zurückkehren können.

Und dabei können wir Gottes guten Segen gut "gebrauchen"

                Gott segne eure Wege, egal wohin ihr geht.

                Er segne eure Ziele, wohin der Wind euch weht.

                Er segne Berg und Täler, das Meer, den weiten Strand.

                Er segne auch die Ferne, das unbekannte Land.

                Er segne jeden Menschen, der gerne mit euch geht.

                Er segne jede Freundschaft, die dabei neu entsteht.

                Er segne alle Tage und führe euch zum Glück.

                Er segne eure Schritte: Kommt gut nach Haus' zurück.

In diesem Sinne wünsche ich euch und Ihnen eine gesegnete Ferien- und Urlaubszeit.

                                               Irmgard Zielenbach, Gemeindereferentin

 

 

 

zurück